Rote Liste der Geflügelrassen

Diese Liste wurde in der Arbeitsgruppe Geflügel des Fachbeirates für Tiergenetische Ressourcen beraten und auf der Sitzung in Witzenhausen am 10. April 2012 zwischen Vertretern des BDRG, der GEH, der Bundesanstalt für Ernährung und des Fachbeirates abgestimmt. Die Liste wurde durch den Fachbeirat für Tiergenetische Ressourcen am 31.07.2012 bestätigt. Sie gilt bis auf Weiteres.

 

Definition „heimische Rassen“

Heimische Geflügelrassen sind solche, die vor 1930 entstanden sind oder seit diesem Zeitpunkt mit Hauptverbreitungsschwerpunkt in Deutschland anerkannt wurden und einen nachhaltigen Nutzen haben oder hatten. Es werden nur die ursprünglichen Farbenschläge in der Liste geführt.

Tabelle1Auflistung der beinhalteten Farbenschläge der einzelnen Rassen:

Tabelle1Die komplette Liste mit Rassen, Farbenschlägen und Kontaktadressen erhalten Sie hier im PDF-Download.